Siegeszug der Heinrich Kimmle Stiftung auch von Mainz nicht zu stoppen

 

Im ersten Spiel der Qualifikation zur Rheinland Pfalzmeisterschaft 2014 hatte die Heinrich Kimmle Stiftung die Mannschaft aus Mainz zu Gast. Im Vorspiel standen sich die Reservemannschaften beider Teams gegenüber. Diese Partie konnten die Gäste aus Mainz mit 6:4 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel des Tages ging es dann um wichtige Punkte zur Qualifikation am Endrundenturnier 2014 in Kaiserslautern. Das Team von Andreas Stephan und Eric Schmitt lies sofort erkennen das sie dieses Spiel gewinnen wollen und ging schon recht früh mit 1:0 in Führung. So sehr sich die Mannschaft aus Mainz auch bemühte gegen das hoch konzentrierte Team der Heinrich Kimmle Stiftung konnten sie nichts ausrichten und so war auch das hochverdiente 2:0 kurz vor der Pause keine Überraschung. Als die Heinrich Kimmle Stiftung im zweiten Durchgang das Tempo dann noch einmal steigerte und auf 3:0, 4:0 und 5:0 erhöhte war die Partie entschieden. Die Gäste konnten sich bei Ihrem Torwart bedanken dass dieses Ergebnis nicht noch deutlicher ausgefallen ist. Der nächste Termin ist das Endrundenturnier 2013 im Sportpark der Roten Teufel in Kaiserslautern am 26.06.2013. Der Sieger dieses Turnieres spielt dann um die Deutsche Meisterschaft 2013. Bericht folgt !

 

Fußballteam der Heinrich Kimmle Stiftung